Community 

Glaubst du, dass es jemanden gibt, für den dein Herz bestimmt ist? Für immer?
  Die Umfrage ist geschlossen.
Ist mir noch nicht begegnet.  0 0%
Unsinn sowas wie die "große Liebe" gibt es nicht.  1 11.11%
Ich gebe die Hoffnung nicht auf.  4 44.44%
Ich dachte mal, dass ich diesen jemand gefunden hätte.  4 44.44%
   
  » Umfrage bearbeiten
(nur für Moderatoren)
Total:  9 Stimmen 100%
Seiten (2):  [1] 2   »
n/a
Unhappy Einfach mal wieder Verliebt sein. Wie geht das?
New Post 22.12.2007 01:02
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Hallo,

kennt Ihr das Gefühl Verliebt zu sein? Das Kribbeln im Bauch, das Herzklopfen, auf jeden Augenblick miteinander zu freuen? Ich will das endlich auch mal haben!

Bin nun seit über 2 Jahren mit meinem Ex ausseinander und seit dem war ich einfach nit mehr Verliebt. Ich weiß genau was ich will, bin vorsichtig und habe meine Vorstellung und mit allem anderen gebe ich mich nit zufrieden. Ist das Falsch?

Klar man lernt ab und zu jemand kennen aber nie funkt es. Mir gefällt nie einer so richtig. Warum nur? Egal wie lieb und nett die Person ist mir fehlt immer dieses Gewisse etwas, der "Funke". Keine Ahnung was ich da tun soll.

Sobald mir jemand zuviel Interesse zeigt laufe ich weg. Bzw. ich fühle mich als ob ich ersticke. Ich lerne jemand kennen und finde die Person ganz nett. Alles stimmt eigentlich. Charakter, Einstellung aber dann kommt irgend ne kleinigkeit, ein Verhalten eine Macke die mir nit passt und ich versuche es nit mal. Sondern beende alles bevor es anfangen konnte.

Kennenlernen, reden, treffen das klappt alles ganz gut aber immer nur ne woche lang sobald ich merke das von der anderen Seite zuviel interesse gezeigt wird zB. jeden Tag 5 mal anrufen, mails ohne ende, sehen wollen immer weiter, dann kann ich nit mehr. Ich ziehe mich zurück ich fühle mich dann so als ob ich ersticken würde. Ich bekomme einfach keine Luft mehr. Ist das normal?

Hab echt schon keine lust mehr jemanden Kennenzulernen und wieder mal feststellen zu müssen das mir irgendwas wieder nicht passt. Hab ich zu hohe Anforderungen oder Erwartungen?

Könnt Ihr mir helfen? Wem gehts genau so? Was kann ich dagegen tun? Will nicht ewig alleine sein. Kennt Ihr das?

Lieben Gruss:kiss: labella26
 
Arok
 
New Post 22.12.2007 02:38
Arok
offline
grad reingestolpert
   
  Beiträge: 27  
Der Text hätte von mir sein können,einen Rat kann ich dir leider dennoch nicht geben!
Denn wenn ich wüsste wie,hätte ich die Macke bei mir schon längst abgestellt! :-)
 
n/a
 
New Post 22.12.2007 03:52
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Ich denke das genau das das Problem ist, dass du die Menschen nicht mit ihren Macken nimmst.
Macken sind doch genau das was einen Menschen ausmacht, niemand ist perfekt.
 
n/a
 
New Post 22.12.2007 10:28
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Das seh ich ähnlich wie Nadine!

Außerdem fällt mir bei deiner Umfrage auf, dass du die Möglichkeit vollkommen außer Betracht lässt, dass evtl jemand seine 'große' Liebe gefunden hat.

Bei mir ist es jedenfalls derzeit so, und das bei jemandem, den ich zwar von Anfang an toll fand, aber bei dem ich es nie (und damit mein ich wirklich niemals!) gedacht hätt, dass wir derart zueinander passen.

Manchmal hilft da einfach nur: Fronten klären und einfach ausprobieren :)
 
 
2moro
 
New Post 22.12.2007 13:54
2moro
offline
grad reingestolpert
   
  Beiträge: 12  
Ich denke auf der einen Seite so wie meine Vorredner.
Du suchst den "Prinz Charming", der der Perfekt ist. Nur leider sind solche Menschen nicht leicht zu finden, oder es ist generell sinnlos jeder hat Macken und Sachen die andere stören.
Aber gehört das nicht genauso dazu, zur Liebe?

Auf der anderen hab ich das wage Gefühl das du noch sehr an deinem Ex hängst.
Zwei Jahre sind ne lange Zeit, aber wie lange wart ihr zusammen und wie intensiv war eure Beziehung?
Den "Liebeskummer" oder einfach nur das akzeptieren und sich auf was neues Einstellen dauert eben seine Zeit und man muss einfach lernen damit zurecht zukommen. Und sich trennen können.
 
Arok
 
New Post 22.12.2007 15:11
Arok
offline
grad reingestolpert
   
  Beiträge: 27  
Da muss ich aus meiner Sicht wieder sprechen,ich suche keine Mrs.Perfect und ich glaube auch nicht das labella26 ihren Mr. Perfect sucht!
Wenn man sehr lange alleine gelebt hat,dann hat man seinen eigenen Rhythmus und genießt die Freiheiten des Single Lebens.
Im schlechtesten Fall hat man dann noch einige schlecht laufende Beziehungen im Bekanntenkreis,die man sich immer wieder als negativ Beispiel vor Augen führt!

Die Macken der Anderen dienen dann lediglich als Ausrede,warum man sich halt nicht ins Abenteuer Beziehung stürzt.
 
n/a
 
New Post 22.12.2007 15:35
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Ja, aber wenn man sich es selbst so einredet, dann darf man sich auch nicht beschweren 12.gif" border="0" alt=";)"/> Dann muss man an sich selbst arbeiten.
 
Arok
 
New Post 22.12.2007 15:52
Arok
offline
grad reingestolpert
   
  Beiträge: 27  
Da kann ich dir nur Recht geben,wichtig ist vor allen Dingen das man erkennt das man selbst das Problem ist und nicht alle anderen!
 
n/a
 
New Post 22.12.2007 16:00
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Es gibt immer wieder Macken, die kann man einfach nicht akzeptieren und das versteh ich auch. Aber so kleine Sachen sind nichts schlimmes.

Socken liegen lassen
Zahnpastatube offen lassen
Klodeckel oben lassen.

Man muss lernen, den/die andere/n mit seinen Macken zu akzeptieren.
 
 
2moro
 
New Post 22.12.2007 16:30
2moro
offline
grad reingestolpert
   
  Beiträge: 12  
ja eben das ist es doch...und moment mal, ich weiß wie das ist lange single zu sein!
das ist nicht einfach, aber es bringt nichts den anderen vorzuwerfen dass die anderen einfach immer irgendwas falsch machen. zu 50% liegts auch an einen selber.

und so wie sie geschrieben hat sucht sie ihren Mr. Perfekt, und da liegt der Unterschied. Ihr Mr. Perfekt muss noch lange nicht meiner sein....
 
n/a
 
New Post 22.12.2007 16:45
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Ich denke den Mr. Perfekt den gibt es nicht 12.gif" border="0" alt=";)"/> Es gibt keinen Menschen, der 100% so ist, wie man sich das wuenscht.
 
n/a
 
New Post 22.12.2007 17:17
Guest
   
  Beiträge: N/A  
ich suche nicht "Mr. Perfekt" aber einfach jemanden wo ich mir sicher bin das sich eine Beziehung lohnen und halten würde. War mit meinem Ex über 6 Jahre zusammen bis ich mich trennte von Ihm. Das is nun 2 Jahre her und ich habe komplett damit abgeschlossen bin schon lange drüber hinweg. Natürlich hat jeder Mensch seine Macken is ja normal, aber ich kann es einfach nicht. Ich kann mich nicht verlieben solange mich etwas stört. Wenn man erst mal verliebt ist dann ist es normal das man über Macken hinweg sieht.
 
n/a
 
New Post 22.12.2007 17:21
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Und AROK bin ganz deiner Meinung. Man lebt lange alleine, man hat seine Freiheiten und gewohnheiten. Und wenn man eine Beziehung eingeht muss man sich umstellen. Man geht kompromisse ein was ja ganz normal ist. Aber für jemanden wo mich irgendwas stört bin ich echt nit bereit irgendwas zu ändern oder einzuschränken weder noch kompromisse zu schließen.
 
n/a
 
New Post 23.12.2007 00:09
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Zitat:
Original geschrieben von labella26
ich suche nicht "Mr. Perfekt" aber einfach jemanden wo ich mir sicher bin das sich eine Beziehung lohnen und halten würde. War mit meinem Ex über 6 Jahre zusammen bis ich mich trennte von Ihm. Das is nun 2 Jahre her und ich habe komplett damit abgeschlossen bin schon lange drüber hinweg. Natürlich hat jeder Mensch seine Macken is ja normal, aber ich kann es einfach nicht. Ich kann mich nicht verlieben solange mich etwas stört. Wenn man erst mal verliebt ist dann ist es normal das man über Macken hinweg sieht.


es gibt aber keine person die so perfekt ist, dass er/sie keine Macken hat. Wenn du weiterhin Macken nicht akzeptieren kannst und der Person trotzdem ne Chance gibst, wirst du dich nie verlieben.
 
Arok
 
New Post 26.12.2007 10:54
Arok
offline
grad reingestolpert
   
  Beiträge: 27  
Wie ich schon gesagt habe,die Macken sind nicht das eigentliche Problem!
Ich glaube oder weiß besser gesagt,das es eher Angst ist!
Man hat angst seine Freiheit zu verlieren,man hat angst vor Veränderungen und man hat angst,sich einer Person so weit zu öffnen,das da raus überhaupt so etwas wie eine Beziehung entstehen kann.

Die oft belanglosen Macken,sind dann nur Ausreden(wahrscheinlich für das eigene Gewissen),warum man dieser vielleicht netten Person mal wieder einen Korb gibt!

Denn oft sind es doch gerade diese kleinen Macken,die jemanden zu einer interessanten Persönlichkeit werden lassen.

Wie langweilig wäre es,wenn alle perfekt und aalglatt wären!
Eine echte Horror Vorstellung!

Wenn ich mir die Beiträge von labella26 so durch lese glaube ich,das sie das gleiche Problem hat.
Möglicherweise hat sie es nur noch nicht erkannt,das der eigentliche Fehler bei ihr liegt!
 
n/a
 
New Post 26.12.2007 15:12
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Das glaube ich allerdings auch.
 
 
aniko
 
New Post 28.12.2007 22:14
aniko
offline
Puschimoods
   
  Beiträge: 26145  
Deiner Umfrage fehlt die Antwort "Ja glaube ich". :)

Ich glaube fest daran, dass es fpr jeden mindestens einen so gut wie perfekten Partner gibt.

__________________
Was Hon zusammenführt, soll der User nicht mehr trennen...

06.09.2008
:hochzeit: :sheep:
n/a
 
New Post 29.12.2007 01:30
Guest
   
  Beiträge: N/A  
perfekt dann aber nicht im sinne das er perfekt ist sondern das man perfekt zusammenpasst :)
 
AlessioItalia
 
New Post 29.12.2007 10:49
AlessioItalia
offline
grad reingestolpert
   
  Beiträge: 1  
Ich denke Sie hat Angst sich zu verlieben,ich weiß zwar nicht wieso,aber irgendwas sagt mi,das Sie ihren Ex noch nicht ganz vergessen hat oder Sie vergleicht alle männer mit ihm.

lg
 
n/a
 
New Post 30.12.2007 00:52
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Vergleichen tut man doch immer :) Man muss nur schauen, dass man nicht alles gleich schlecht redet 12.gif" border="0" alt=";)"/>

und das sie noch an ihrem ex haengt glaub ich nicht
 
n/a
 
New Post 30.12.2007 21:19
Guest
   
  Beiträge: N/A  
also nochmal ich hänge nicht an meinem ex. Das is schon längst geschichte. Ich hätte ihn jederzeit wiederhaben können was ich aber nicht wollte. Das thema is längst für mich abgehagt. Ich schaue einfach für mich das es passt. Ich habe meine Vorstellung wie der jenige sein sollte bzw. welche eigenschaften man für eine Beziehung mitbringen sollte. Ich suche nicht Mr. Perfect damit das mal klar ist. Jeder hat seine macken das is klar und menschlich. Aber die grundvoraussetzungen damit ich eine Beziehung eingehe sollten schon gegeben sein. Jeder achtet auf andere sachen. Der jenige der für mich "super" ist kann für eine andere frau genau das gegenteil sein. Klar ich weis das es auch an mir liegt das ich mich etwas zurückhalte. Aber jeder hat doch angst verletzt zu werden oder? Naja ich denke mir das warten lohnt sich schon irgendwann kommt es schon so das es passen wird und dann klappts auch ;-) Wünsch euch allen einen super tollen Rutsch ins Jahr 2008
 
n/a
 Re: Einfach mal wieder Verliebt sein. Wie geht das?
New Post 31.12.2007 00:09
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Zitat:
Original geschrieben von labella26
Hallo,

kennt Ihr das Gefühl Verliebt zu sein? Das Kribbeln im Bauch, das Herzklopfen, auf jeden Augenblick miteinander zu freuen? Ich will das endlich auch mal haben!

Bin nun seit über 2 Jahren mit meinem Ex ausseinander und seit dem war ich einfach nit mehr Verliebt. Ich weiß genau was ich will, bin vorsichtig und habe meine Vorstellung und mit allem anderen gebe ich mich nit zufrieden. Ist das Falsch?



Ja. So dachte ich fast 6 Jahre lang. Es muss doch die richtige geben. Falsch. Einfach "ausprobieren", nur so lernt "Mensch" dazu und kann so den/die letztendlich richtige(n) lieben lernen 12.gif" border="0" alt=";)"/>
 
n/a
 
New Post 03.01.2008 04:42
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Man muss es einfach auf sich zukommen lassen...
Wenn man was erwartet, findet man eh nichts.
 
 
luxxusbabe
 
New Post 03.02.2008 20:55
luxxusbabe
offline
Thread-Hüpfer
   
  Beiträge: 263  
Wenn ein Mann ähnliche 'Macken' hätte wie dein Ex?
Ich denke dann könntest du dich evtl auch in ihn verlieben? 12.gif" border="0" alt=";)"/>
Vielleicht ist ein bisschen 'vergleichen' doch noch vorhanden...
Also nicht suchen, Mr Right (nicht Mr Perfekt) wird schon auftauchen 12.gif" border="0" alt=";)"/>
Grüße :)

__________________
:hearts: Musik kann nie laut genug sein - man sollte den Kopf in den Lautsprecher stecken! :dj:
n/a
 
New Post 05.02.2008 19:35
Guest
   
  Beiträge: N/A  
Habt ja alle irgendwie recht aber ist es nicht so das man nach jedem Ende einer Beziehung ein Stück von sich selbst verliert und es für das andere Geschlecht immer schwerer wird das man sich öffnet !
Liebe ist die schönste Sache auf Erden kann aber auch verdammt weh tun und das läßt sich noch nicht abstellen , leider ! Und ist es nicht so das man aus jeder Beziehung ne Macke danach hat und einfach nicht mehr an bestimmte Dinge glaubt ?
 
Seiten (2):  [1] 2   »
» antworten» abonnieren  
Gehe zu: