Community 

» HOTorNOT.de - Forum » Offizielles und das Team » Bedienungsanleitung » Bildbearbeitung - mit Digifoto (Freeware) - Ausschneiden, Größe ändern, Übermalen, Anpassen
Quozzi
 Bildebearbeitung mit Digifoto - eine Hilfestellung
New Post 16.08.2004 12:30
Quozzi
offline
quaaf
   
  Beiträge: 24734  
Tachchen liebe HoNler,

nach dem in letzter Zeit viele User Fragen und Probleme mit den eigenen Bildern hatten, haben wir uns zusammengehockt und überlegt, wie wir Euch helfen können.
So ist dieser Thread entstanden.
Wir werden Euch einen kleinen Einführungskurs in Bildbearbeitung geben.
Damit auch Jeder die gleichen Vorraussetzungen hat, haben wir nach einen Programm gesucht, dass die wichtigsten Bedienelemente aufweist und ummesonst zu haben ist.
Ihr könnt es Euch hier herunterladen.

http://www.foto-freeware.de/digifoto.php

Das Programm heißt übrigens Digifoto, falls ihr danach suchen wollt.

Noch eine Bitte.
Wenn der Link nicht mehr aktuell ist, gebt mir oder einem anderen Mod bitte ein Zeichen. Dann können wir ihn hier aktuell halten. Danke. :)

Die Installation werdet Ihr sicherlich selbst hinbekommen. Sie ist auch nicht schwierig.
Falls doch noch Probleme auftauchen, wisst Ihr ja, wo Ihr uns finden könnt. :)

Fangen wir mit den Schritt 1 an:

Starte bitte das Programm.
In der oberen Menüleiste siehst Du Einträge von "Datei" bis "Hilfe".
Direkt darunter ist eine Reihe von Symbolen.
Für uns ist nun das zweite Symbol aus der Reihe (in der Grafik die Nummer 1) interessant.

 



 

Klick bitte darauf.

Wie Du bestimmt erkannt hast, wählst Du hier Dein zu bearbeitendes Bild aus.
Dazu geh einfach in das Verzeichniss, in dem Du Dein Foto abgelegt hast und öffne es.

 


Nach dem Euer Bild nun geöffnet ist,
kommen wir zum Schritt 2 dem "Zurechtschneiden"

Diese Funktion ist hilfreich, wenn Ihr Rahmen um Eure Bilder entfernen oder nur einen Teilausschnitt des Bilder online stellen wollt.

Das nächste Symbol, was wir nun benutzen, ist in der Grafik mit 2 gekennzeichnet.

 



 


Bitte klick drauf.
Wie Du beobachtest, hat sich Dein Mauszeiger geändert. Er sieht nun genauso wie das Symbol aus.

Wandere nun mit dem Zeiger zu Deinem Bild.
Damit wir es in unserem Beispiel einfacher haben, setz bitte den Mauszeiger an die linke obere Stelle des Bildes.
Und zwar genau dahin, wo Dein Bildausschnitt beginnen soll.

Nun klick mit der linken Maustaste und haltet sie gedrückt.
Zieh die Maus nun nach unten rechts und lass die Maustaste wieder los.
Wenn Du alles Richtig gemacht habt, sieht es in etwa so aus:

 




*edit*Link aktualisiert
Geändert von Quozzi am 13.05.2008 um 17:21  
Quozzi
 
New Post 16.08.2004 12:30
Quozzi
offline
quaaf
   
  Beiträge: 24734  
Ist Dir der Ausschnitt nicht recht gelungen, brauchst Du nur ESC auf Deiner Tastatur benutzen.
Das Rechteck wird wieder verworfen und einem erneuten Versuch steht nix im Weg.


Bist Du mit dem Ausschnitt zufrieden, sorgen wir dafür, dass alles im Rechteck übrig bleibt und der Rest außen rum verworfen wird.
Nichts leichter als das...denn es gibt eine Funktion, die das komplett für uns übernimmt.

Klicke dazu einfach auf den Button, der in der Grafik mit 3 gekennzeichnet ist.

 



 

Und wie von Zauberhand, hast Du ein Bild von Dir zurechtgeschnitten.
Jetzt gilt es nur noch, Dein Ergebnis zu speichern.

Dazu einfach auf die Diskette klicken. (die 4 in der Grafik)

 



 

Passt eventuell noch den Dateinamen an, dann habt Ihr immer noch das Original für neue Versuche.
Jetzt nur noch Speichern betätigen und den ersten Teil hast Du erfolgreich geschafft. Herzlichen Glückwunsch! :)


Im nächsten Part beschäftigen wir uns dann mit dem Thema
"Größe eines Bildes ändern".

 
 

__________________
:sheep: still open
Quozzi
 
New Post 16.08.2004 12:30
Quozzi
offline
quaaf
   
  Beiträge: 24734  
So liebe Leute....starten wir mit dem zweiten Teil.

Die "Größe eines Bildes ändern."

Bei der Änderungen von Bildgrößen ist für uns nur wichtig, dass das Seitenverhältniss
(das Verhältnis von Länge und Breite zueinander)
gleich bleibt.

Ändert sie sich mit,
siehst Du vielleicht wie im Spiegelkabinett, laaaang und diiiick, aus. 12.gif" border="0" alt=";)"/>
Was das für Deine Bewertungen bedeutet,
kannst Du Dir sicherlich ausmalen. :p




Wie Du ein Bild öffnet, weißt Du ja bereits.

Wenn Dein Bild geladen ist, klicke bitte in der Menüleiste auf "Bild"
und anschließend auf "Groesse aendern". (siehe Grafik)

 



 


Nun geht ein neues Fenster auf.
In diesem kannst Du nun alle wichtigen Änderungen vornehmen.

 



 

Bitte achte darauf, der Haken "Seitenverhältniss beibehalten" gesetzt bleibt. 12.gif" border="0" alt=";)"/>

Nun änder einfach mal die Höhe Deines Bildes.
(die Zahl, die Du dort siehts, ist die Anzahl der Bildpunkte von oben bis unten.)

Wie Du bemerkst, wird die Breite automatisch mit angepasst.
Das ist das angesprochene "Seitenverhältniss beibehalten".

Noch ein kleiner Tipp am Rande.
Die maximale Breite für HoN-Bilder liegt bei 350 Bildpunkte. ;-)


Nun bleibt mir nur noch, Euch Viel Spaß beim Probieren zu wünschen.

Bis zur nächsten Hilfestunde. :bye:

 
 

__________________
:sheep: still open
Quozzi
 
New Post 16.08.2004 12:30
Quozzi
offline
quaaf
   
  Beiträge: 24734  
Willkommen zum dritten Teil unserer Saga. :D

"Das Übermalen"


Es ist die einfachste Möglichkeit, Informationen auf Deinem Bild unkenntlich zu machen.
Solche Dinge können:

    * Nummernschilder Deines Autos oder
    * der Familienname an der Haustür

sein. Um Dich vor unerwartet Besuch zu schützen, deaktivieren wir solche Bilder auch. 12.gif" border="0" alt=";)"/>
Da wir das aber nicht möchten, zeigen wir Dir eine Möglichkeit, wie Du so eine Stelle bearbeiten kannst.


Öffne dazu, wie oben beschrieben, das betreffende Foto.

Danach wähle bitte den Pinsel aus der linken Menüleiste aus.
Dazu brauchst Du nur den Button (die 5 in der Grafik) drücken.

 



 

Jetzt könntest Du schon prima losmalen. Es fehlt nur noch eins.
Die passende Farbe.

Bei der Auswahl dieser achte bitte auf eins.

Nimm möglichst die gleiche Farbe, wie das Umfeld des zu übermalenden Bereiches.

D.h. wenn Dein Auto beispielsweise schwarz ist, übermale Dein Nummernschild auch mit Schwarz.
Deine Bildbewertung wird's Dir danken. 12.gif" border="0" alt=";)"/>

Um die passende Farbe auszuwählen, brauchst Du nur mit der rechten Maustaste auf den selben Button (die 5) zu klicken. Folgendes Fenster geht nun auf.

 



 


Nun gehe mit dem Mauszeiger zu dem Farbkreis und klicke auf die passende Farbe.
(Für die Profis: Wenn Ihr den Farbwert kennt, könnt Ihr ihn auch direkt eingegeben.
Dazu ist es nur nötig, in den rechten 3 Boxen den jeweiligen Anteil von Rot/Grün/Blau auszuwählen.)

Wenn Du nun Deinen Farbton erwischt hast, brauchst Du noch die richtige Pinselgröße.
Auch das ist kein Problem.
Auf der rechten Seite Deines findest Du eine Box (Nr. 6 in der Grafik).

 



 

Jetzt nur noch den Pinseldurchmesser auswählen und los geht's. :)


Wenn Du alles geschafft hast, vergiß nicht Dein Bild zu Speichern.


Bis zur nächsten Runde. :bye:

__________________
:sheep: still open
Quozzi
 
New Post 16.08.2004 12:31
Quozzi
offline
quaaf
   
  Beiträge: 24734  
Im vorerst letzten Teil beschäftigen wir uns heute mit:


    * dem Aufhellen/Abdunkeln und
    * dem Drehen von Bildern



Das Aufhellen/Abdunkeln:
Dir geht es sicherlich gelegentlich auch so...das gerade geschossene Bild ist zu hell oder zu dunkel.
Bevor Du es jetzt wegwirfst oder löschst, gibt es auch hier eine letzte Rettung. :D

Wie in den anderen Schritten öffne bitte das Bild.

In der oberen Menüleiste klicke anschließend bitte auf

Filter > Helligk/Kontr/Gamma (siehe Grafik)


 



 


Das folgende Fenster öffnet ich dann.

 



 


Im unteren Teil siehst Du 3 Scalen mit je einem "Zeiger".
Der obere ist für die Helligkeit zuständig und für uns jetzt der Wichtige.

Verschiebe ihn einfach mal nach links oder rechts.
Du wirst sehen, dass sich das rechte Deiner Bilder ändert.
(Das linke Bild bleibt zum Vergleichen als Original erhalten.)

Bitte achte darauf, dass Dein Bild nicht zu hell oder zu dunkel wird.
Auf solchen Fotos bist Du dann nämlich sehr schwer zu erkennen und wir nehmen sie deshalb auch oft wieder raus. 12.gif" border="0" alt=";)"/>

Nun probier rum, bis Du eine Position gefunden hast, bei der Dir Dein Bild gefällt.


Wenn Du fertig bist, klick auf ok und Deine Änderungen werden auf Dein Bild übertragen.

Jetzt fehlt nur noch das Speichern. :)



Das Drehen:

Stell Dir vor, ein Bild steht auf dem Kopf und Du magst es Dir anschauen.
Was machst Du?
Klar...Du drehst das Foto. Manche vielleicht auch den Kopf. :p
Wenn Du das Bild aber nun nicht in der Hand hast, sondern es nur auf Deinem Bildschirm angezeigt wird,
möchtest Du sicherlich nicht den Bildschirm drehen. :D
Und ständig den Kopf schief halten, macht auch kein Spass.
Die Lösung?
Wir stellen das Bild von Anfang an richtig hin. :)

Nichts leichter als das.

Klicke bitte auf

Bild > Rotieren (siehe Grafik) und wähle anschließend einfach aus,
in welche Richtung Dein Bild gedreht werden soll.

 



 

Probier es einfach aus. Du kommst schnell dahinter, in welche Richtung Dein Bild bewegt werden muss.


Ist auch das geschafft, gilt es Dein Foto noch zu speichern.

Fertig. :)
Geändert von Quozzi am 19.08.2004 um 10:06
__________________
:sheep: still open
» HOTorNOT.de - Forum » Offizielles und das Team » Bedienungsanleitung » Bildbearbeitung - mit Digifoto (Freeware) - Ausschneiden, Größe ändern, Übermalen, Anpassen
» antworten» abonnieren  
Gehe zu: